Donnerstag, 21. Juni 2012

Florence Projekttreffen in San Sebastian - 21.06.2012

Heute Morgen ist es sonnig!

Blick aus dem Hotelfenster
... aber kaum, dass wir bei der Arbeit ankommen, wird es extrem stürmisch und zieht zu. Mittags ist es richtig kühl geworden, als wir zum Mittagessen gehen. Heute gibt es "Russian Salad" als Vorspeise, Kabeljau als Hauptgericht und Obstsalat zum Nachtisch. Ich esse von den Hauptgerichten nur die Hälfte und fühle mich deutlich besser als die letzten beiden Tage.
Ausgehend von Tomaten entbrennt eine Diskussion darüber, ob Tomaten wirklich Gemüse oder Früchte sind, dass Erdbeeren keine Beeren sondern Nüsse sind und dass Artischocken zu den Diesteln gehören. Google/ Wikipedia sagen dazu: "Erdbeere zählen aus botanischer Sicht nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelnussfrüchten" - die kleinen Nüsschen sind die Punkte außen drum rum. Und auch die Tomate ist kein Gemüse sondern "umgangssprachlich wird vor allem die als Gemüse verwendete rote Frucht, die eine Beere ist, als Tomate bezeichnet". Als Artischocken isst man die Blütenstände der "distelartigen, kräftigen Kulturpflanzen". Nun sind wir gut vorbereitet für das gemeinsame Abendessen.

Zum Feierabend fängt es passend an zu regnen, hört aber wieder auf, wenn wir zum Essen gehen. Es ist angenehm frisch. Das Social Event findet im "Urbano" statt. Es gibt 3 Gänge und in jedem Gang können wir wählen.

Menü in Baskisch und für uns in Englisch
 Ich versuche den Tomatensalat, die Tintenfische und das Ananas-Soufflé. Der Salat ist mit Thunfisch-Tatar, der halb-roh ist und schmeckt wirklich exorbitant. Die Tomaten haben extrem viel Geschmack. Bei den Tintenfischen bin ich zunächst skeptisch, da der eine mit der Tinte der Tintenfische zubereitet ist, aber unser spanischer Partner sagt mir, in Spanien muss man ein bisschen mutig sein beim Essen, das meiste schmeckt sehr gut. Und sie hat recht! Das Soufflé habe ich mir anders vorgestellt, aber auch das ist lecker und bildet einen guten Abschluss. Insgesamt war es nicht zu viel für einen Abend und wirklich richtig lecker. Danke!

Links nach rechts: LOCAL TOMATO salad, SMALL SQUID, Pineapple SOUFFLÉ

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen