Donnerstag, 23. August 2007

Reise nach Jeju 19.08 - 20.08

Um in Seoul am internationalen Flughafen anzukommen, zu immigrieren, mein Gepäck zu holen und dann die Verbidung zum nationalen Flughafen Gimpo zu finden, dort hin zu fahren und dann dort wieder einzuchecken hatte ich drei Stunden, was mich leicht panisch machte. Lief aber alles recht reibungslos. Ich konnte ohne Probleme einreisen, habe mein Gepäck schnell gefunden und beim Ticketkauf für den AREX hatte ich auch Hilfe, so dass ich dann rechtzeitigam Gate für den letzen Flug stand. Üppig war die Zeitplanung aber nicht. Ich hoffe, dass es in die andere Richtung genauso reibungslos klappen wird. Besonderns spannend fand ich, dass ein Iced Caramel Machiatto beim Star Bucks mit 4.850 Won mehr gekostet hat, als die Fahrt zwischen den beiden Flughäfen mit 3.100 Won.














Flughafen Gimpo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen